Katzenbach

Neue Wagen im Zulauf

Die Bahnverwaltung von Katzenbach hat kürzlich neues rollendes Material bestellt, welches nun zur Verfügung steht. Insgesamt stehen nun 6 weitere Güterwagen im Fuhrpark. Hinzu kommen noch zwei LKW.  Beim gedeckten Güterwagen 4880 handelt es sich um einen Wagen Bauart G10 Kassel der DB Epoche 3 mit Bremserhaus. Der Wagen hat eine waagerechte Bretterstruktur und die Schiebtüren lassen sich öffnen.
Der zweite Neuzugang ist das Set „Brennstoff“ Nr. 47903 von Märklin. Das Set kam 2001 in den Handel und enthält einen privaten Kesselwagender Aral mit angesetzter Aufstiegsleiter eingestellt bei der DB und einen LKW  Büssing 650 mit Fahrgestell und Rahmen aus Metall. Hinterachse mit Zwillingsbereifung. Trilux-Felgen auf Vorderachse. Kühler alubedampft.
Das Wagenset Kolianalwaren Artikel 47903 wurde zunächst 2/2002 für die MHI hergestellt, erschien dann aber in den Gesamtkatalogen 2002 – 2004.  Das Set enthält den Kühlwagen Tehs 50 und einen Privatwagen Gr 20, eingestellt bei der DB sowie einen LKW MAN F8 mit Pritsche und Plane, der meiner Meinung nach sehr schön gelungen ist. Wohl auch ein Grund dafür, dass dieses Set über längere Zeit im Katalog war. Der Bananenwagen hat Schiebetüren zum Öffnen in einer Spezialausführung für Bananenwagen. Der Kühlwagen kommt mit separat eingesetzten Dachlüftern. Das Modell des LKW kommt mit Fahrerhaus und Pritsche aus Metall. Die filigrane Nachbildung des Kühleremblems und der Trilex Felgen sowie die eingesetzten Peilstangen machen die Detaillierung perfekt. Die gummiartigen Reifen mit Nachbildung des Profils gefallen ebenfalls. Die abnehmbare Plane mit beidseitig unterschiedlicher Gestaltung erinnert an den Insider Kühlwagen Migros.
Zuletzt gesellt sich noch das Set 48791 „Stückgut“ zu den Neuzugängen. Es handelt sich dabei um 2 gedeckte Güterwagen Bauart Gr 20 der DB mit und ohne Bremserbühne in Epoche 3 Ausführung. Es liegt ein Satz Ladegutbehälter von Kibri bei, der allerdings nicht geöffnet wurde um den Wert des Sets zu erhalten. Auch dieses Set erschien zunächst 2002 als MHI Modell und wurde bis 2004 im Katalog geführt. Sehr schön sind hier die Bedruckungen, die so nur in der einmaligen Serie verwendet wurden.

Aral LKW und Kesselwagen versorgen die Dieseltankstelle
Zu den Neuankömmlingen gesellen sich noch weitere Insider Modelle
Das gefällt doch!
Hinter dem Kühlwagen auch das aktuelle Insidermodell 2020
Der MAN strotzt vor Kraft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Ich, Ralf Dorendorf (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Ich, Ralf Dorendorf (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: